Sommer-Sonne-Strand.de

Urlaub günstiger online buchen!



Reiseinformationen


Urlaubsländer & Regionen: Mallorca Rom Türkei Bulgarien

Reisetipps

Bei einer Reise gibt es unzählig vieles zu beachten, nicht nur sollte man alle notwendigen Utensilien zusammen haben um Stress zu vermeiden, man sollte auch generell alles organisatorisch gut planen.

Aber Achtung:
Verplanen sie nicht zu viel, da dies der Spontaneität und vor allem der Erholung eher abträglich als zuträglich wäre.

Daher haben wir einen kurzen Guide für Sie geschrieben, was man beachten sollte und was man unbedingt vorher planen sollte!


Aus dem Inhalt:

Checkliste zur Reisevorbereitung

Flugreisen: Inhalt des Handgepäck

Neue Bestimmungen des Handgepäck

Weitere Bestimmungen für die USA

Weitere Bestimmungen für Großbritannien


Checkliste Reisevorbereitungen

Tipp: Viele Unfälle ereignen sich im Urlaub. Überprüfen Sie rechtzeitig Ihren Unfall-Versicherungsschutz!
An was man generell denken sollte, damit der Urlaub reibungslos abläuft:

1.) Ausweise

2.) Geld und Karten (Kreditkarte, EC Karte etc.)

3.) Telefon vs. Handy

4.) Fotoausrüstung

5.) Sport und Strandbekleidung

6.) Flug-, Bahn- bzw. Schiffsreise

7.) Diverses



1.) Ausweise

√ Einreisebestimmungen: Informieren, ob Sie einen Reisepass benötigen oder ein Ausweis ausreicht! Für manche Länder brauchen sie sogar ein Visum!
√ Gültigkeit des Personalausweises oder Reisepasses unbedingt vorher überprüfen!
√ Für Familien: Kinderpässe ebenfalls überprüfen!
√ Eventuell internationalen Führerschein beantragen für einen Mietwagen
√ Ausweis auch wirklich mitführen, diesen sollte man mindestens einmal kopieren, damit es keine Probleme beim Verlust/Diebstahl des Ausweises gibt.
√ Impfpass und Notfallausweis (je nach Reiseziel)
√ Auslandsreise-Krankenversicherung sollte man unbedingt abschließen, meistens geht dies direkt beim buchen der Reise!
√ Auslandskrankenschein rechtzeitig bei Ihrer Krankenkasse beantragen!
√ Reisegepäckversicherung sollte man ebenfalls vorher abschließen, wenn das Gepäck beispielsweise verloren geht oder verspätet ankommt.
√ Buchungsbestätigung des Hotels und natürlich Ihre Reiseunterlagen!

2.) Geld und Karten

√ Generell kann man besser in den Urlaubsländern selber das Geld wechseln bzw. direkt vom Geldautomaten dort Geld abholen!
√ Sperrnummern für Kreditkarten/Bankkarten unbedingt dabei haben!
√ Bargeld für den Flughafen und eine kleine Menge schon vorab für das Urlaubsland
√ Kreditkarte falls vorhanden!


3.) Telefon vs. Handy

√ Überprüfen sie ihren Vertrag, wie teuer so genannte Roaming Gespräche sind!
√ Informieren sie sich über die Tarife in ihrem Hotel, dass günstigere kann man dann zum telefonieren nehmen
√ Achtung: Sie bezahlen ebenfalls, wenn sie im Ausland angerufen werden!
√ Stellen sie ihr Handy tagsüber aus und lassen sie es am besten im Hotel liegen!
√ Um in Deutschland anzurufen müssen sie 0049 bzw. +49 vor jede Nummer wählen, Beispiel: 01234 5678 – richtig wäre dann: 0049 1234 5678


4.) Fotoausrüstung

√ Fotoapparat, Batterien checken, Film checken bzw. Speicherplatz!
√ Ersatzspeicherkarten und Aufladekabel nicht vergessen!
√ Videokamera wenn vorhanden, auch hier wieder die Batterien checken, den Speicherplatz und das Aufladekabel nicht vergessen!
√ Filme am besten ins Handgepäck, da die Scanner am Flughafen diese beschädigen könnten.


5.) Strand, Sport und Outdoor

√ Natürlich die Badebekleidung nicht vergessen, sowie Strandschuhe!
√ Handtücher lieber selber mitnehmen, meistens kosten diese im Hotel extra was!
√ Badematten mitnehmen, denn der Sand kann sehr heiß sein!
√ Sonnenbrille und Kopfbedeckung nicht vergessen!
√ Sonnencréme einpacken, diese ist meist sehr teuer am Urlaubsort!
√ Eventuell Sportanzug/Joggingschuhe/Wanderschuhe u.ä. mitnehmen!
√ Beim Winterurlaub nicht die Skiausrüstung vergessen und natürlich diese vorher überprüfen lassen!
√ Ein Rucksack ist ebenfalls sehr praktisch!

6.) Flug-, Bahn- und Schiffsreisen

√ Fahrkarten, Tickets etc. rechtzeitig abholen und überprüfen!
√ Tickets griffbereit halten, nicht in den Koffer packen!
√ Gewichtsbeschränkungen beachten, am besten den Koffer zu Hause auf die Waage stellen, jedes Extra-Kilogramm muss separat bezahlt werden!
√ Adressanhänger auf den Koffer kleben!
√ Den Koffer am besten mit einer auffälligen Kordel oder ähnlichem am Griff markieren, damit man diesen schnell wieder erkennt!


7.) Diverses

Nicht unbedingt notwendig, aber trotzdem praktisch könnten sein:

Sprachführer
Plastiktüten für schmutzige Schuhe und Wäsche
Näh- und Flickzeug
Ohrstöpsel für lange Flug- bzw. Bahnreisen
Taschenlampe (für Wanderungen)

Flugreisen: Inhalt des Handgepäck
Geld und Wertsachen sollten generell ins Handgepäck gelegt werden, diese sollte man niemals unbeaufsichtigt lassen!

Beachten sie bitte, dass es für das Handgepäck neue gesetzliche Bestimmungen gibt, aufgrund der Vorfälle der letzten Zeit!

Flugtickets
Reiseunterlagen
Ausweis/Reisepass/Visum
Bargeld: Heimische Währung und etwas fremde Währung
EC-Karte und/oder Kreditkarte
Auslandskrankenschutz und Auslandskrankenschein
Medikamente
Brille/Sonnenbrille
Taschentücher


Neue Bestimmungen für das Handgepäck

⇒ Behälter mit Flüssigkeiten dürfen nur noch höchstens 100ml beinhalten!
Diese Fläschchen, Dosen oder Tuben müssen sie in einem transparenten, wieder verschließbaren Plastikbeutel mit maximal einem Liter Fassungsvermögen transportieren. Pro Person ist nur ein Beutel zugelassen. Fluggäste müssen sich diese Beutel selbst vorab besorgen. Beim Check-in am Flughafen wird es sie voraussichtlich nicht geben. Fluggesellschaften empfehlen daher so genannte Zipper-Gefrierbeutel aus dem Supermarkt.

⇒ Auch Getränke sind von der o.g. Regelung betroffen! Solche kleinen Mengen werden allerdings kaum bzw. gar nicht angeboten, daher sitzen sie erstmal buchstäblich auf dem Trockenen, gut dass sie etwas Geld mitgenommen haben…
⇒ Duty-free Artikel sind davon jedoch nicht betroffen, nach der Sicherheitskontrolle, dürfen sie kaufen was sie wollen!
Die Ware muss jedoch in einer Tüte verpackt und versiegelt sein!
⇒ Duty Free Ausnahmen
Auch hier gibt es derzeit sehr unterschiedliche Handhabungen. Fragen Sie ihre Airline. Auf jeden Fall können sie in begrenztem Umfang an Bord Duty Free Artikel erwerben. Nur bei Flügen aus den USA nach Europa (nicht umgekehrt!) können Sie in den Duty Free Shops am Flughafen einkaufen. Diese Waren werden ihnen nämlich erst beim Einsteigen in das Flugzeug ausgehändigt.
⇒ Der Verzehr von Duty Free erworbenen alkoholischen Getränken an Bord ist jedoch streng verboten.

⇒ Scharfe, spitze Gegenstände sind natürlich weiterhin generell verboten, auch Waffenattrappen wie Wasserpistolen gehören NICHT ins Handgepäck!

⇒ Darüber hinaus dürfen auch Medikamente und Babynahrung in die Kabine, wenn diese während des Fluges notwendig sind. Diese Artikel müssen die Sicherheitskontrolle passieren, dürfen aber außerhalb des Plastikbeutels und in größeren Mengen als nur 100 Milliliter transportiert werden.

⇒ Neu ist die Gewichtsbeschränkung für das Handgepäck!

⇒ Jeder Fluggast in der Economyklasse darf ein Handgepäck mit höchstens 8 Kilogramm Gewicht und 55 x 40 x 20 Zentimetern Größe mitnehmen - in der Business- und First Class sind zwei Gepäckstücke erlaubt. Ausnahme sind Kleidersäcke: Sie gelten auch bis zur Größe von 57 x 54 x 15 Zentimetern als Handgepäck. Alles, was größer oder schwerer ist, gehört in den Frachtraum.


Weitere Regelungen


USA

Auf Anordnung deutscher und amerikanischer Behörden gelten auf allen Flügen in oder aus den USA seit dem 10. August 2006 neue Regelungen.

Passagiere in die USA dürfen ab sofort weder Flüssigkeiten noch Gels (gleich welcher Größe) im Handgepäck mitführen.

Dazu zählen:

- Getränke

- Shampoos

- Sonnenmilch

- Cremes, Lotionen

- Zahnpasta

- Parfum

- Haargel oder Flüssigkeiten ähnlicher Konsistenz


Mitgeführt werden dürfen aber auch weiterhin:
Elektronische Geräte wie Mobiltelefone, Digitalkameras, mp3-Player und Laptops.

Auch Babynahrung, -milch oder –Säfte dürfen mit an Bord gebracht werden, allerdings nur dann, wenn das Kind mitreist.

Dringend notwendige Medikamente nur dann, wenn der Name auf dem Medikament oder Rezept mit dem auf dem Ticket übereinstimmt oder ein Attest eines Arztes vorliegt.

Die genannten Gegenstände müssen schon vor Beginn der Reise im Gepäck verstaut und aufgegeben werden!

Großbritannien

Folgende Bestimmungen zur Mitnahme von Handgepäck gelten nur auf Flügen aus oder über Großbritannien.

Für die Hinflüge gelten die normalen Gepäckbestimmungen der Airlines. Am 14. August 2006 wurde die Sicherheitsstufe in Großbritannien verändert.

Aus diesem Grund gelten für die Mitnahme von Handgepäck neue Bestimmungen, die seit dem 15.08.2006 an allen britischen Flughäfen bis auf weiteres Anwendung finden.

Fluggäste dürfen ein Handgepäck mit an Bord bringen, das die Maße 45 x 35 x 16 cm nicht überschreiten darf (normal erlaubte Handgepäckgröße war 55 x 40 x 20 cm).

Das Handgepäck darf nach diesen neuen Bestimmungen keinerlei Flüssigkeiten enthalten!!!

Dazu zählen:

- Kosmetik- und Toilettenartikel, wie z.B. Gels, Pasten, Cremes und Lotionen

- Gemische aus flüssigen und festen Stoffen, Parfums und Behälter unter Druck. Diese Gegenstände müssen im aufgegebenen Gepäck transportiert werden

- Feuerzeuge und Streichhölzer dürfen weder im Handgepäck noch im aufgegeben Gepäck transportiert werden.


Im Handgepäck darf enthalten sein:

- Elektronische Geräte wie Mobiltelefone, Digitalkameras und mp3-Player

- Laptops und größere elektrische Geräte (z.B. Föns) müssen im Rahmen der Sicherheitskontrolle ausgepackt und geröntgt werden.

- Verschreibungspflichtige Medikamente in flüssiger Form, wenn diese während des Fluges benötigt werden. (z.B. Medikamente für Diabetiker)

- Babymilch und flüssige Babynahrung, allerdings muss der begleitende Fluggast von jeder Flasche probieren



wassertemparaturen reisen per internet pauschalurlaub sommersonne individualreisen sommer seitensprung mitfahrer gesucht strand -fotos zugreisen fuer jugendliche urlaub or kurzreisen or kurztrip katalogpreisvergleich reise reisen für twens flugreisen aktuelle wassertemparaturen flugplan weltweit sport jugendliche bild mit hotel autovermietung handybilder vom strand superbillig fluege per internet urlaubswetter kontaktanzeigen urlaub urlaub aus dem internet strand lastminute sonne pauschalurlaub für singles urlaub singles sonne sommer - sonne - strand strand urlaub reisewetter für den sommer urlaub per internet buchen urlaub schönste zeit des jahres reisewetter im sommer urlaub strand sommer sonne und strand urlaub reisen buchen per internet www.sommer sonne strand.de sommer reisewetter







©2001 Sommer-Sonne-Strand.de | andere Themen | Urlaubsländer l Impressum